Luftsicherheit

Schulung gemĂ€ĂŸ Kapitel 11.2.3.9 der DVO (EU) 2015/1998

Schulung des Personals, das bei Fracht und Post andere Sicherheitskontrollen als Kontrollen durchfĂŒhrt – ohne Flughafenausweis.

mehr erfahren

Allgemeine Informationen

Der Mindestumfang fĂŒr Schulungen nach Kapitel 11.2.3.9 der DurchfĂŒhrungsverordnung (EU) 2015/1998 wurde mit 6 Unterrichtseinheiten festgelegt. Inhaltlich muss sich die Schulung an den Vorgaben des Kapitels 11.2.3.9. der DVO (EU) 2015/1998 orientieren. Die dort genannten Schulungsziele sind abzudecken.

Diese Schulung vermittelt nicht die Inhalte – die zur Erlangung der Qualifikation um Erhalt von Flughafenausweisen im Sinne der Ziffer 11.2.6.1 der DVO (EU) 2015/1998 fĂŒhrt.

Dauer
6 Unterrichtseinheiten Ă  45 Minuten

Teilnahmevoraussetzung ZuverlÀssigkeitsnachweis gem. §7 LuftSiG
Diese Schulung muss nach 5 Jahren wiederholt werden.

Schulungsinhalte ohne Flughafenausweis

  • Kenntnis ĂŒber frĂŒhere unrechtmĂ€ĂŸige Eingriffe in der Zivilluftfahrt, TerroranschlĂ€ge und aktuelle Bedrohungen
  • Kenntnis der Ziele und Struktur der Luftsicherheit, einschließlich der Verpflichtungen und ZustĂ€ndigkeiten von Personen, die die Sicherheit der Lieferkette kontrollieren
  • Kenntnis der Meldeverfahren
  • FĂ€higkeit zur Identifizierung verbotener GegenstĂ€nde
  • FĂ€higkeit zur angemessenen Reaktion auf die Entdeckung verbotener GegenstĂ€nde
  • Kenntnis der Schutzanforderungen fĂŒr Fracht und Post
  • Kenntnis der Beförderungsanforderungen, wenn anwendbar

Zielgruppen

Personal, das Sicherheitskontrollen (Verhindern des Einbringens von verbotenen GegenstĂ€nden in die Luftfracht) an identifizierbarer Luftfracht durchfĂŒhrt (z.B. Versandpersonal, Verpacker, Kommissionierer, ggf. Sicherheitsbeauftragte und weitere).

Schulungsmöglichkeiten

EUWISA bietet die Schulung gemĂ€ĂŸ Kapitel 11.2.3.9 der DVO (EU) 2015/1998 als Inhouse-Schulung oder Web Based Training an. Erfahren Sie hier mehr zu den einzelnen Angeboten.

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gern weiter!

+49 5151 9893-90
E-Mail senden