Svg+xml,%3Csvg%20xmlns%3D%27http%3A%2F%2Fwww.w3, EUWISA GMBH

Termine 2024

Web-Seminar Online

Button Gefahrgut NOM A, EUWISA GMBH

Der Gefahrgutlehrgang für Versender im Luftverkehr kann ebenfalls auch online absolviert werden. Wir bieten sowohl Schulungstermine vor Ort oder Online an. Alternativ können Sie diese Schulung auch als Inhouse Schulung buchen.

Personal, das für die Vorbereitung von Gefahrgutsendungen verantwortlich ist, muss entsprechend geschult werden, oder es muss eine bestehende, gültige Schulung nachgewiesen werden. Unsere Schulungen entsprechen den Mindestanforderungen der IATA-Gefahrgutvorschriften und sind vom Luftfahrtbundesamt und der ICAO anerkannt und zugelassen.

Unser Verpackerkurs Nomenklatur B (ehemals PK 2) richtet sich an alle Mitarbeiter die im Betrieb gefährliche Güter für den Luftverkehr verpacken. Dieser Kurs wird häufig gebucht von:

  • Verpackern im Versand / Logistik
  • Teamleitung Versand / Logistik

Die Schulungsinhalte für diesen Kurs werden gemäß dem CBTA-Modell vor Beginn der Schulung für Sie erstellt. Sie richten sich nach dem Teilnehmer-Assessment, welches wir vor Beginn einer Schulung für jeden Ihrer Mitarbeiter erstellen. Diese Anforderung ist seitens des Gesetzgebers verpflichtend.

Unser Basiskurs dauert 3-Tage. Zusätzlich können Sie, je nach Bedarf, das Zusatzmodul für radioaktive Stoffe der Klasse 7 dazubuchen. Das Zusatzmodul wird am vierten Tag des Lehrgangs geschult. Die Buchung eines Zusatzmoduls ist nicht verpflichtend.

800,00 € Netto zzgl. 39,00 € Assessment
pro Teilnehmer incl. Arbeitsbuch.

Das Arbeitsbuch senden wir Ihnen – bei Web-Seminaren – vorab per DPD frei Haus zu.

Auf Anfrage sind auch Inhouse-Schulungen möglich.

Button Gefahrgut NOM B, EUWISA GMBH

Der Gefahrgutlehrgang für Verpacker im Luftverkehr kann ebenfalls auch online absolviert werden. Wir bieten sowohl Schulungstermine vor Ort oder Online an. Alternativ können Sie diese Schulung auch als Inhouse Schulung buchen.

Unser Verpackerkurs (Nomenklatur B) richtet sich an alle Mitarbeiter die im Betrieb gefährliche Güter für den Luftverkehr verpacken. Dieser Kurs wird häufig gebucht von:

  • Verpackern im Versand / Logistik
  • Teamleitung Versand / Logistik

Die Schulungsinhalte für diesen Kurs werden gemäß dem CBTA-Modell vor Beginn der Schulung für Sie erstellt. Sie richten sich nach dem Teilnehmer-Assessment, welches wir vor Beginn einer Schulung für jeden Ihrer Mitarbeiter erstellen. Diese Anforderung ist seitens des Gesetzgebers verpflichtend.

Unser Basiskurs dauert 3-Tage. Zusätzlich können Sie, je nach Bedarf, das Zusatzmodul für radioaktive Stoffe der Klasse 7 dazubuchen. Das Zusatzmodul wird am vierten Tag des Lehrgangs geschult. Die Buchung eines Zusatzmoduls ist nicht verpflichtend.

550,00 € Netto zzgl. 39,00 € Assessment
pro Teilnehmer incl. Arbeitsbuch.

Das Arbeitsbuch senden wir Ihnen – bei Web-Seminaren – vorab per DPD frei Haus zu.

Auf Anfrage sind auch Inhouse-Schulungen möglich.

Button Gefahrgut NOM C, EUWISA GMBH

Der Gefahrgutlehrgang für Spediteure im Luftverkehr kann ebenfalls auch online absolviert werden. Wir bieten sowohl Schulungstermine vor Ort oder Online an. Alternativ können Sie diese Schulung auch als Inhouse Schulung buche.

Personal, das für die Abwicklung oder die Abfertigung von Gefahrgutsendungen verantwortlich ist, muss entsprechend geschult werden, oder es muss eine bestehende, gültige Schulung nachgewiesen werden. Unsere Schulungen entsprechen den Anforderungen der IATA-Gefahrgutvorschriften und sind vom Luftfahrtbundesamt und der ICAO anerkannt und zugelassen.

Unser Kurs für Spediteure (Nomenklatur C) richtet sich an alle Mitarbeiter die im Betrieb administrative Aufgaben übernehmen, Shipper´s Declaration erstellen, prüfen oder den Gefahrgutprozess überwachen, erstellen oder die Verantwortung für diese innehaben. Dieser Kurs wird häufig gebucht von:

  • Sachbearbeitung Versand / Logistik
  • Abteilungsleitung Versand / Logistik
  • Teamleitung Versand / Logistik
  • Mitarbeiter der Administration im Bereich Versand / Logistik

Die Schulungsinhalte für diesen Kurs werden gemäß dem CBTA-Modell vor Beginn der Schulung für Sie erstellt. Sie richten sich nach dem Teilnehmer-Assessment, welches wir vor Beginn einer Schulung für jeden Ihrer Mitarbeiter erstellen. Diese Anforderung ist seitens des Gesetzgebers verpflichtend.

Unser Basiskurs dauert 3-Tage. Zusätzlich können Sie, je nach Bedarf, das Zusatzmodul für radioaktive Stoffe der Klasse 7 dazubuchen. Das Zusatzmodul wird am vierten Tag des Lehrgangs geschult. Die Buchung eines Zusatzmoduls ist nicht verpflichtend.

800,00 € Netto zzgl. 39,00 € Assessment
pro Teilnehmer incl. Arbeitsbuch.

Das Arbeitsbuch senden wir Ihnen – bei Web-Seminaren – vorab per DPD frei Haus zu.

Auf Anfrage sind auch Inhouse-Schulungen möglich.

Button Gefahrgut NOM DE 1, EUWISA GMBH

Der Gefahrgutlehrgang für Spediteure im Luftverkehr kann ebenfalls auch online absolviert werden. Wir bieten sowohl Schulungstermine vor Ort oder Online an. Alternativ können Sie diese Schulung auch als Inhouse Schulung buche.

Personal, das für Abwicklung von Luftfracht, die keine gefährlichen Güter darstellen, befasst ist (Luftfracht-Spediteur ohne gefährliche Güter) und Personal, dass mit der Abfertigung, Aufbewahrung und dem Ein- und Ausladen von Luftfracht und Post befasst ist (Speditionsumschlag) muss entsprechend geschult werden, oder es muss eine bestehende, gültige Schulung nachgewiesen werden. Unsere Schulungen entsprechen den Mindestanforderungen der IATA-Gefahrgutvorschriften und sind vom Luftfahrtbundesamt und der ICAO anerkannt und zugelassen.

Unser Spediteurs Kurse (Nomenklatur D und Nomenklatur E) richtet sich an alle Mitarbeiter die im Betrieb gefährliche Güter für den Luftverkehr verpacken. Dieser Kurs wird häufig gebucht von:

  • Sachbearbeiter im Versand / Logistik
  • Operation (Lagerlogistik, Kommissionierung etc) Versand / Logistik