Zoll Und Aussenwirtschaft Icon, EUWISA GMBH
Schulungen von EUWISA

Zoll von A-Z

Zollprozesse effizient und sicher gestalten

Auf Basis eines konkreten Exportvorgangs in ein präferenzberechtigtes Drittland werden alle Aspekte wie Grundlagen, Warenursprung und Präferenzen, Exportdokumente und Exportkontrolle kompakt und praxisorientiert dargestellt. Immer mit dem roten Faden eines konkreten Exportvorgangs – mit allen Aspekten die notwendig sind.

Schulungsinhalte

  • Grundlagen und notwendige Zollstammdaten als Basis für einen Export, Exportkontrolle und Präferenzen
  • Rollen und Bewilligungen, die notwendig sind oder sinnvoll eingesetzt werden können
  • Export eines Vorgangs als wesentliches Ziel des Seminars
  • Warenursprung und Präferenzen für diesen Exportvorgang mit allen Grundlagen, Vorpapieren und Kalkulationen
  • Exportdokumente in ein ausgewähltes Drittland (und Überblick über weitere Länder/Ländergruppen)
  • Exportkontrolle in dieses Drittland und weitere Beispiele.

Hinweis: das Seminar wird kundenindividuell nach Ihren Anforderungen ausgestaltet. Der Referent setzt sich vorab mit Ihnen in Verbindung, um Ihre konkreten Inhalte aufzunehmen. Diese Inhalte werden nach Absprache in den Seminartag aufgenommen.

Inhouse-Schulung anfragen

Unser Ziel ist es mit Ihnen zusammen eine auf Ihre Bedürfnisse angepasste Schulung zu erarbeiten. Übermitteln Sie uns kostenlos und unverbindlich Ihre Anfrage über das Formular, wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Anfrage Zoll- und Außenwirtschaft Inhouse (#22)

Ihre Kontaktdaten

Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen können.

Wir erstellen ein individuelles Angebot für Sie.

Bitte beantworten Sie die unten aufgeführten Fragen, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot übermitteln können. Sollten Sie noch Anmerkungen oder Fragen haben, erfassen Sie diese gern über das Nachrichtenfeld an uns.

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gern weiter!