Exportkontrolle

Foto: GreenOak – stock.adobe.com

Sie liefern Waren, Technologien oder sogar Software in andere Länder?

Was auch immer Sie exportieren, es bedarf einer gründlichen Prüfung:

• Sind ihre Güter genehmigungspflichtig?
• Handelt es sich bei ihren Gütern um Waffen oder technische Unterstützungen dafür?
• Handelt es sich bei ihren Gütern um Dual-Use-Güter (können diese zivil oder auch militärisch eingesetzt werden?
• Beliefern sie Personen oder Institutionen die nach div. EG-Verordnungen zu prüfen sind?

Für Unternehmen gilt also Folgendes genau zu überprüfen:
• Endbestimmungsort
• Endverwendung
• Endempfänger

EXPORTKONTROLLE IST FÜR SIE ALSO EIN TÄGLICHES THEMA?

EUWISA bietet Ihnen verschiedene Schulungsmöglichkeiten.

  • Inhouse-Schulung (bundesweit) Unsere Trainer kommen zu Ihnen. Die Schulung findet in Ihren Räumlichkeiten statt und stellt so Ihr Unternehmen in den Fokus.
  • Unsere Inhouse-Web-Seminare bieten Ihnen flexiblere Schulungen ganz individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten.
  • Mit den Web Based Trainings (WBTs) stellen die EUWISA GmbH und der Reguvis Fachmedien Verlag in einer Kooperation ein effektives Instrument zur Weiterbildung im Bereich Außenwirtschaft & Exportkontrolle zur Verfügung. WBTs sind zeitsparend und alltagsfreundlich.

Schulungsmöglichkeit

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gern weiter!

+49 5151 9893-90
E-Mail senden