KOMBI-Angebot: 11.2.5-Auffrischungsschulung und Jährliche Fortbildungsunterweisung für behördlich zugelassene Ausbilder(w/m) in der Luftsicherheit - 09:00 bis 17:00 Uhr in Hameln

 

Sie sind Sicherheitsbeauftragter und nun gilt es, auf dem Laufenden zu bleiben!

Wissen Sie auch, dass die VO (EU) Nr. 185/2010 seit ihrem Erscheinen bereits 20x geändert wurde und welche Konsequenzen diese Änderungen haben?
Diese Änderungen haben letztendlich zur aktuellen Durchführungsverordnung (EU) 2015/1998 geführt.
Die speziell konzipierte Auffrischungsschulung der EUWISA ermöglicht es Ihnen, sich über alle aktuellen Änderungen rund um die EU VO (EG) Nr. 300/2008 und der neuen DVO (EU) 2015/1998 im Vergleich zur alten VO (EU) 185/2010 zu informieren. Zudem bietet dieses Seminar die Gelegenheit sich mit anderen Sicherheitsbeauftragten über die gemachten Erfahrungen im Umgang mit dem Status bekannter Versender/geschäftliche Versender/reglementierter Beauftragter/reglementierter Lieferant oder bekannter Lieferant auszutauschen.

Seminarinhalte Auffrischungs für Sicherheitsbeauftrage 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr:

  • aktuelle Änderungen der VO (EG) Nr. 300/2008, VO (EG) Nr. 272/2009 und DVO (EU) 2015/1998
  • Neue Auslegungen, Anforderungen und Interpretationen des LBA
  • Monitoring des Sicherheitsprogramms – Wie geht das eigentlich?
    (Vorstellung einer technischen Lösung)
  • Auditplanung
  • Erfahrungsaustausch

Seminarinhalte Jährliche Fortbildungsunterweisung für behördlich zugelassene Ausbilder(w/m) in der Luftssicherheit 14:15 Uhr bis 17:00 Uhr:

- Aktuelle Verordnungen und Änderungen der bestehenden Verordnungen in der Luftsicherheit

  • Berichtigungen der VO (EG) Nr. 272/2009
  • Berichtigungen der DVO (EU) 2015/1998
  • Ergänzungsverordnungen zu den VO´n
  • Änderungsverordnungen zu den VO´n

- Methodik und Didaktik der Ausbildung

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Grundlagen der Lernpsychologie 
  • Merkmale und Lernverhalten verschiedener Lerntypen
  • Erfahrungsaustausch 

Teilnahmevoraussetzung:

  • Eine Teilnahme ist nur für Personen mit gültigem Schulungsnachweis nach Kap. 11.2.5 DVO (EU) Nr. 2015/1998 möglich
  • Mindestteilnehmerzahl entnehmen Sie bitte den Teilnahmebedingungen
    (Wir behalten uns vor, das Seminar bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl - unter Rückerstattung der Teilnahmegebühr - abzusagen)
  • Alle Schulungsteilnehmer müssen sich zwingend durch ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass (alternativ: ausländisches Equivalent) identifizieren/ausweisen können. Eine Person ohne gültiges Ausweisdokument darf nicht zur Schulung zugelassen werden.

Im Preis enthalten sind:

  • Erfrischungsgetränke
  • Pausenverpflegung
  • Teilnahmebestätigung
  • Handout

Seminaranmeldung

Unsere Referenten sind behördlich zugelassene Ausbilder und verfügen über umfangreiche praktische Erfahrung in den Bereichen Luftsicherheit und Gefahrgut.

Vorbehaltlich der behördlichen Zulassung.

Datum

23.09.2020

Zeit

09:00–17:00 Uhr

Ort

EUWISA GmbH / Mercure
Mercure Hotel, 164er Ring 3, 31785 Hameln

Sprache

Deutsch

Standardpreis

€ 700,00 (zzgl. MwSt.)

Veranstalter

EUWISA GmbH

Stüvestraße 41
31785 Hameln

Anmeldung

Jetzt anmelden