Gefahrgut

Personalkategorie 6 (IATA DGR PK 6)

Personal von Luftfahrtunternehmen und Frachtabfertigungsdienstleistern, das Gefahrgut annimmt

mehr erfahren

Schulungsinhalte des Lehrgangs

 

Allgemeine Philosophie

  • EinfĂŒhrung in die Anwendung der DGR Vorschriften.
  • Prinzipien des sicheren Lufttransports gefĂ€hrlicher GĂŒter.
  • Aufbau, Struktur / Abschnittsinhalte.

Pflichten des Versenders

  • EinfĂŒhrung in die Pflichten des Versenders
  • Haftung und Verantwortung
  • MAWB /ESA / ICATO-TI / IATA-DGR / GG-Gesetz
  • UN-Modellvorschriften
  • Einordnung in die Lieferkette

Schulungsanforderungen

  • Anforderung an Schulungen gemĂ€ĂŸ Tabelle 1.5.A der IATA-Gefahrgutvorschriften

Meldung an Behörden

  • Meldeverpflichtung bei GefahrgutzwischenfĂ€llen und GefahrgutunfĂ€llen
  • Verfahren bei NotfĂ€llen

Begrenzungen

  • EinfĂŒhrung in Begrenzungen
  • GefĂ€hrliche GĂŒter in der Post
  • GefĂ€hrliche GĂŒter die in der Post erlaubt sind
  • Versandarten
    • ​Limited Quantity – Gefahrgut in begrenzten Mengen
    • Excepted Quantiy – Gefahrgut in freigestellten Mengen
    • Deminimis Mengen
    • Normalfracht und Vollreguliertes Gefahrgut
  • Abweichungen
    • ​Staatliche Abweichungen, Abweichungen der Luftverkehrsgesellschaften
    • Anforderungen an eine 24-Stunden Notfallrufnummer
  • Allgemeine Anforderungen fĂŒr Versender
  • Spezielle Anforderungen fĂŒr Versender

Klassifizierung

  • EinfĂŒhrung in die Klassifizierung
  • Anforderungen an die Klassifizierung gefĂ€hrlicher GĂŒter und SicherheitsdatenblĂ€tter
  • Verpackungsgruppen
  • Gefahrenklassen und Unterklassen
  • Bestimmung von Haupt- und Nebengefahren

​Identifizierung

  • EinfĂŒhrung in das Kapitel 4 der IATA-Gefahrgutvorschriften
  • Verzeichnis gefĂ€hrlicher GĂŒter
  • Erarbeitung der GattungseintrĂ€ge
  • Erarbeitung der Liste der gefĂ€hrlichen GĂŒter 4.2 und Umgang mit der numerischen Querverweisliste
  • Erarbeitung der Sonderbestimmungen gemĂ€ĂŸ Kapitel 4.4 der IATA-Gefahrgutvorschriften

Allgemeine Verpackungsanforderungen + Verpackungsanweisungen

  • Verpackungsanweisungen
  • Erarbeitung verschiedener Verpackungsanweisungen
  • Anforderungen an Aufsaugmaterial
  • Einzelverpackungen
  • Zusammengesetzte Verpackungen
  • Kombinationsverpackungen

Verpackungsspezifikationen

  • Erarbeitung von Verpackungsspezifikationen
  • Aufbau und Verwendung im Hinblick auf Einzelverpackungen und zusammengesetzte Verpackungen
  • Anforderungen an BaumustergeprĂŒfte Verpackungen

Markierung und Kennzeichnung

  • EinfĂŒhrung in die Markierung und Kennzeichnung
  • Pflichten des Versenders
  • Erkennung von falschen und richtigen Kennzeichen
  • Unterschiede zwischen Kennzeichen, Markierungen und Abfertigungskennzeichen
  • Markierung & Kennzeichnung des PackstĂŒcks
  • Erarbeitung der Markierung und Kennzeichnungen auf VersandstĂŒcken
  • Umverpackungen
  • Anforderungen an QualitĂ€t und AusfĂŒhrung der Kennzeichen und Markierungen

VersendererklÀrung und weitere erforderliche Dokumente

  • Dangerous Goods Declaration (DGD)
  • Aufbau der VersendererklĂ€rung (DGD)
  • Versandszenarien „All packed in one“ (APIO)
  • Umverpackung (Overpack)
  • GegenstĂ€nde
  • Limited Quantity
  • Lithium Batterien, Explosivstoffe
  • Rechtliche Anforderungen an die VersendererklĂ€rung
  • Airway Bill (AWB)

Erkennung von nicht deklariertem Gefahrgut

  • Versteckte GefĂ€hrliche GĂŒter im GepĂ€ck, in der Fracht oder Post
  • Versteckte GefĂ€hrliche GĂŒter mitgefĂŒhrt von Passagieren oder Besatzungsmitgliedern

Annahmeverfahren

  • Erarbeitung der Annahmekontrollliste fĂŒr Nicht-Radioaktive Sendungen und Radioaktive Sendungen
  • Vertiefung in die Bearbeitung der Annahmekontrollliste und der Kriterien, die zu einer Ablehnung fĂŒhren

Lagerung und Beladeverfahren

  • Lagerung, Verladung und Sicherung gefĂ€hrlicher GĂŒter
  • Trennung unvertrĂ€glicher gefĂ€hrlicher GĂŒter

Informationen an den LuftfahrzeugfĂŒhrer

  • Notification to Captain (NOTOC)

Bestimmungen fĂŒr Passagiere und Besatzungsmitglieder

  • GefĂ€hrliche GĂŒter, die von Passagieren oder Besatzungsmitgliedern mitgefĂŒhrt werden gemĂ€ĂŸ Tabelle 2.3.1 der IATA-Gefahrgutvorschriften

Verfahren bei NotfÀllen

  • Notfallmaßnahmen die bei UnfĂ€llen oder VorfĂ€llen zu ergreifen sind

Radioaktive Stoffe

  • EinfĂŒhrung in die Klasse 7
  • Grundlagen, Anwendung, Begriffsdefinition, Geltungsbereich, sowie verbotene radioaktive Stoffe
  • Kategorisieren, PackstĂŒck & DGD Klasse 7
  • Bestimmung der Kategorie, Spaltbare radioaktive Stoffe
  • Verpackung radioaktiver Stoffe, Markierung und Kennzeichnung
  • Abfertigung radioaktiver Stoffe
  • Trennung von radioaktiven PackstĂŒcken PAX und CAO
  • Abstandsregelung und Abstandsberechnung

Schulungsmöglichkeit

EUWISA bietet die Schulung als PrÀsenzschulung an.

Aktuelle Termine fĂŒr PrĂ€senzschulungen

IATA DGR PK 1 Refresher (ohne Klasse 7) – Web-Seminar

17. Mai 2021 | 8:00 - 19. Mai 2021 | 17:00

IATA DGR PK 6 Refresher (mit Klasse 7) – Web-Seminar

17. Mai 2021 | 8:00 - 19. Mai 2021 | 17:00

IATA DGR PK 3 Refresher (mit Klasse 7) – Web-Seminar

17. Mai 2021 | 8:00 - 19. Mai 2021 | 17:00

IATA DGR PK 1 Refresher (mit Klasse 7) – Web-Seminar

17. Mai 2021 | 8:00 - 19. Mai 2021 | 17:00

IATA DGR PK 3 Refresher (ohne Klasse 7) – Web-Seminar

17. Mai 2021 | 8:00 - 19. Mai 2021 | 17:00

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gern weiter!

+49 5151 9893-90
E-Mail senden