Hygienemaßnahmen während unserer Präsenzschulungen

Die EUWISA GmbH hat für die Präsenzschulungen, die wieder deutschlandweit starten dürfen, zur Sicherheit für die Teilnehmer und Ausbilder folgendes Hygienekonzept:

  1. Flächen/Oberflächen sowie Türklinken in den Unterrichts- und Pausenräumlichkeiten werden mehrmals am Tag gereinigt.
  2. Alle Teilnehmerplätze befinden sich mind. 1,50 m voneinander entfernt.
  3. Die Präsenzschulung wird frontal mit Blick auf den Dozenten ausgerichtet.
  4. Pausen werden versetzt zu anderen Gruppen stattfinden.
  5. Die Versorgung der Teilnehmer durch Speisen und Getränke ist mit dem Caterer „kontaktlos“ verabredet.
    Auch während des Essens werden die Abstandsregeln (1,50 m) eingehalten.
  6. Auf Kekse und andere „offen stehende“ Lebensmittel verzichten wir.
  7. Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI) zum Infektionsschutz werden nach jeweils gültiger Fassung eingehalten.
  8. Vorgaben der jeweiligen Arbeitsschutzbehörden werden nach jeweils gültiger Fassung eingehalten.
  9. Wir empfehlen das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung dringend, um für sich und andere das Risiko von Infektionen zu reduzieren.
    Vor Ort stehen Einweg-Masken zur Verfügung.