Schulung des Aufsichtspersonals gem. Kapitel 11.2.4 der DVO (EU) 2015/1998

Die VO (EG) Nr. 300/2008 bildet seit dem 29.04.2010 zusammen mit der jetzt gültigen Durchführungsverordnung (EU) 2015/1998 die aktuelle gesetzliche Grundlage zur Sicherheit in der Luftfahrt. Grundsätzlich müssen alle Unternehmen die Anforderungen des Kapitels 11 der DVO (EU) 2015/1998 an die Schulungen des Personales erfüllen. Schulungen sind aufgabenbezogen durchzuführen. Alle Unternehmen, die an der sicheren Lieferkette beteiligt sind, führen mit ihrem Personal sog. Sicherheitskontrollen durch. Personen, die mit der unmittelbaren Aufsicht über dieses Personal betraut sind, bedürfen einer gesonderten Schulung: die Schulung des sog. „Aufsichtspersonals“.

Seminarinhalte gem. Kapitel 11.2.4. des Anhanges zur DVO (EU) 2015/1998 – (Auszüge):

  • Rechtsvorschriften (Vorgaben der EU und nationale Vorgaben),
  • Verfahren für die Einhaltung der Rechtsvorschriften,
  • Kenntnis der Aufsichtsaufgaben,
  • Interne Qualitätskontrolle,
  • Kontrollverfahren/-technik und deren Grenzen,
  •  Konfliktbewältigungstechniken,
  • Einfluss des menschlichen Verhaltens auf das Niveau der Sicherheit,
  • Betreuung und Schulung am Arbeitsplatz,
  • Motivationstechniken

Achtung: diese Schulung ersetzt/beinhaltet nicht die Schulung der Sicherheitsbeauftragten gem. Kapitel 11.2.5. des Anhanges zur DVO (EU) 2015/1998

Teilnahmevoraussetzung:

  • Gültige Zuverlässigkeitsprüfung nach §7 Luftsicherheitsgesetz und Nachweis der bV/regB/regL-Antragsstellung beim LBA oder Nachweis der erfolgten Zulassung – müssen 14 Tage vor Seminarbeginn bei EUWISA vorliegen!
  • Wir behalten uns vor, das Seminar bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl - unter Rückerstattung der Teilnahmegebühr - abzusagen (siehe Teilnahmebedingungen)
  • Alle Schulungsteilnehmer müssen sich zwingend durch ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass (alternativ: ausländisches Equivalent) identifizieren/ausweisen können. Eine Person ohne gültiges Ausweisdokument darf nicht zur Schulung zugelassen werden.

In unseren Leistungen enthalten sind:

  • alle Schulungsunterlagen
  • Erfrischungsgetränke, Pausenverpflegung
  • Mittagessen
  • Lernzielkontrolle
  • Abschlusszertifikat/Schulungs-Bescheinigung.

Seminaranmeldung

Unsere Referenten sind behördlich zugelassene Ausbilder und verfügen über umfangreiche praktische Erfahrung in den Bereichen Luftsicherheit und Gefahrgut.

Vorbehaltlich der behördlichen Zulassung.

Datum

auf Anfrage

Zeit

auf Anfrage

Ort

auf Anfrage

Sprache

Deutsch

Standardpreis

€ 1.350,00 (zzgl. MwSt.)

Veranstalter

EUWISA GmbH P

Kurze Str. 19-21
59494 Soest

Anmeldung

Termine auf Anfrage